deckblatt bewerbung

Schreiben Sie gerade eine Bewerbung?

Dies ist ein schöner und gleichzeitig unsicherer Schritt für Ihr weiteres Leben. Auf der einen Seite freuen Sie sich auf den Berufseinstieg oder Jobwechsel, auf der anderen Seite fragen Sie sich bestimmt: Wird meine Bewerbung erfolgreich sein!?

Bei einer Bewerbung gibt es bestimmte Erfolgsfaktoren!

Der Experte erkennt sofort, wenn eine Bewerbung professionell gestaltet ist. Dies ist nicht allein an der Optik und stilistischen Abstimmung der Unterlagen ersichtlich, sondern hat auch viel mit dem kommunizierten Inhalt des Anschreibens zu tun.

Das Anschreiben – warum tun wir uns damit so schwer?

Einen Lebenslauf gestalten kann fast jeder. Schließlich greifen wir hier auf bekannte und greifbare Fakten zurück, die zu unserem Leben gehören. Wir haben Daten und rein faktische Informationen, die in Tabellenform gebracht werden müssen. Auch bei den Anlagen tun wir uns nicht schwer: Es handelt sich um unveränderbare Dokumente, die wir einfach beilegen.

Doch beim Anschreiben sind wir gefragt: kognitiv und emotional.

Wir müssen ein Gespür für die Stelle bekommen, auf die wir uns bewerben wollen. Warum passe gerade ich zu dieser Firma? Welche meiner Qualitäten zähle ich auf und nenne ich konkrete Beispiele? Wie strukturiere ich einen solchen Text?

Sprachliche Gewandtheit ist nicht jedermanns Sache.

Viele Bewerber greifen gerne auf Vorlagen und Standardanschreiben zurück. Dies ist ein grundlegender Fehler, denn das eigentlich persönliche Element einer Bewerbung wird nun ebenfalls ein langweiliges und unpersönliches Textdokument. Wie einfach man diesen und andere Fehler vermeiden kann erklärt ihnen der oft empfohlene Ratgeber von Raphael Knoche!


Herr Knoche zeigt ihnen detailliert auf was es im Anschreiben ankommt. Das Buch hilft ihnen ihre perfekte Bewerbung zu schreiben.